Portrait

Kurzporträt

  • 1966 in Kaiserslautern geboren
  • Ausbildung zur Erzieherin
  • 1991–1992 Studium an der Fachhochschule für Kunsttherapie in Blaubeuren
  • 1993–1994 freie Studienjahre, Ausstellungen und unterrichtend tätig an einer Malschule in Kaiserslautern
  • 1995 Wiederaufnahme des Studiums und Abschluss zur anthroposophisch diplomierten Kunsttherapeutin
  • 1996 Kunsttherapeutin im plastischen Atelier der Husemann-Klinik, Psychiatrie
  • 1997 Kunsttherapeutin im Atelier der Ita-Wegmann-Klinik, klinisch-therapeutisches Institut, Arlesheim, Schweiz
  • 1997–2007 freiberufliche Malerin und Kunsttherapeutin in Lübeck, Halle/Saale, Witten
  • seit 2007 in Berlin-Friedrichshagen im eigenen Atelier mit jährlicher Teilnahme an den Tagen der Offenen Ateliers und dem Kunstadvent
  • Kunsttherapeutische Arbeit – derzeit mittwochs für Kinder
    (therapeutisches Plastizieren) und dienstags für Erwachsene im Atelier,
    Julius-Hart-Str. 2

Ausstellungen

in Lübeck, Berlin, Mallorca, Dresden, Hamburg

Im Mittelpunkt des derzeitigen Schaffens stehen Textilinstallationen,
die mit dem Ausdruck `Schwebedarien` bekannt geworden sind.

  • 2014: „Kosmos Tier“ in Dresden, Acrylmalerei
  • 2014: „Grauzonen“ in Berlin, Acrylmalerei
  • 2017: „Kritzeleien“ in Berlin, Acrylmalerei
  • 2017-2019: „Königswege“, Schwebedarien-Textilinstallationen
  • 2019: „Spurensuche“ von Goliath bis David in Berlin, Acrylmalerei auf Papier